Der Mittelpunkt des Fichtelgebirges

Willkommen in Röslau!

 
@Lichtakzent GmbH
Gemeinde Röslau - Blick in die Schulgasse
Gemeinde Röslau - Aussicht Zwölfgipfelblick
Gemeinde Röslau - Aussicht vom Zwölfgipfelblick
@Lichtakzent GmbH
Gemeinde Röslau - Katholische Kirche
Gemeinde Röslau - Mehrgenerationenplatz
Gemeinde Röslau - Marktplatz
Thusfest 2022 @Lichtakzent GmbH
Gemeinde Röslau - Thus-Wasserfall
@Lichtakzent GmbH
Gemeinde Röslau - Zwölfgipfelblick
     +++  25-jähriges Dienstjubiläum Birgit Stark  +++     
     +++  Wasserrohrbruch - Anger 1  +++     
     +++  Auszeichnung der Besten der GS Röslau  +++     
     +++  Ferienprogramm Röslau 2022  +++     
Als Favorit hinzufügen
 

50 Jahre Weihe Katholische Kirche in Röslau

Röslau, den 18. 09. 2003

Mit einem Festgottesdienst und einem Gemeindefest erinnerte die katholische Kirchengemeinde am Sonntag, 14. September 2003, an die 1953 durch Erzbischof Michael Buchberger aus Regensburg vorgenommene Weihe der in den Jahren 1950/1951 gebauten katholischen Kirche. Geweiht wurde die Kirche zu Ehren der "Allerheiligsten Dreifaltigkeit und des heiligen Johannes des Täufers".

 

Dr. Raphael Mabaka ma Mbumba, seit einem Jahr Pfarrer in Marktleuthen und Röslau, erinnerte an die von seinen Vorgängern Georg Praun und insbesondere Alois Böhm geleistete Aufbauarbeit. Erfreulich sei die ökumenische Arbeit, deren Charakter der evangelisch-katholische Kirchenchor unter Leitung von Dieter Hempel und die Teilnahme des evangelischen Ortspfarrer Thomas Guba deutlich mache. Unterstützung finde die Kirchengemeinde bei den teilnehmenden Bürgermeistern und Gemeinderäten. Das Weihejubiläum sei Auftrag "lebendige Steine der Kirche zu sein", sagte Pfarrer Mabaka. Die Lesungen zum Festgottesdienst hielt Hermann Mindel. Ministranten waren Patrick Mindel, Roland Maresch, Theresa Horn, Franziska Zauß sowie Andi und Stefan Kauer.
Der aus Regensburg gekommene Weihbischof Vinzenz Guggenberger wurde stellvertretend für die Kirchengemeinde von Alexandra Kauer willkommen geheißen. Er erinnerte im Jahr seines fünfzigjährigen Priesterjubiläums an seine früheren Verbindungen zur Region. So sei er von 1956 bis 1959 Kaplan in Wunsiedel gewesen und habe beim Erbauer der Röslauer Kirche, Pfarrer Stäringer, ausgeholfen. Er sei beeindruckt vom fünfzig Jahre alten, aber zugleich zeitgemäßen Kirchengebäude. Besonders gefalle ihm in dem insgesamt einfachen Gebäude die schöne Darstellung der heiligen Dreifaltigkeit. In der Messe stellte Weihbischof Vinzenz Guggenberger den Glaube an die erlösende Kraft des Kreuzes in den Mittelpunkt.



Nach dem Festgottesdienst lud die katholische Kirchengemeinde zum gemeinsamen Mittagessen in das neben der Kirche aufgestellte Zelt ein. Gut besucht war am Sonntag auch das von Röslauer Kinderchor unter Leitung von Christina und Regina Stäudel mit gestaltete Gemeindefest. Mit einer Dankandacht endete der Jubiläumstag.

 

Bild zur Meldung: 50 Jahre Weihe Katholische Kirche in Röslau