+++   23.03.2019 Jahreshauptversammlung - Schützenverein  +++     
     +++   24.03.2019 Halbtagswanderung Kirchenlamitz - FGV  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

B-Jugend der JFG gewinnt kleines Finale

17.02.2019

Beim letzten Turnier in der Hallensaison 2018/2019 belegte der B-Jugendnachwuchs vom Oberen Egertal einen hervorragenden 3. Platz unter einem sehr starken Teilnehmerfeld!

In der Vorrunde bezwang man den amtierenden Stadtmeister FSV Bayreuth mit 2:0. Im zweiten Gruppenspiel bekam man es mit den SK Lauf zu tun. Bei diesem Spiel tat sich der JFG Nachwuchs über die gesamte Spielzeit schwer. Letztendlich behielt man aber trotzdem nicht unverdient mit 1:0 die Oberhand. Im letzten Spiel der Gruppe A  hätte den Fichtelgebirglern ein Unentschieden gegen das A-Team vom Gastgeber SG BSC Saas Bayreuth gereicht. Doch der JFG Nachwuchs nahm von Anfang an das Spiel in die Hand und kam auch nicht unverdient zu einem 2:1 Sieg gegen den Gastgeber aus Bayreuth.

Im Halbfinale bekam man es mit dem Bezirksoberliga Nachwuchs der SG Regnitzlosau zu tun. Nach nur einer Spielminute hätte der JFG Nachwuchs mit 1:0 in Führung gehen müssen, als Horn Christian plötzlich freistehend vor dem Regnitzlosauer Kasten auftauchte. Leider vergab der Captain der JFG zu überhastet. Praktisch im Gegenzug ging die SG nach der ersten Torchance mit 1:0 in Führung. Nachdem die Hofer Vorstädter kurze Zeit später auf 2:0 erhöhten, nahm das Schicksal seinen Lauf. Nach dem Motto „Jeder Schuss ein Treffer“ schraubte der spätere Turniersieger SG Regnitzlosau das Ergebnis innerhalb der 10-minütigen Spielzeit auf den 8:0 Endstand hoch.

Im kleinen Finale hatte man es wieder mit dem Gruppengegner der Vorrunde FSV Bayreuth zu tun. Nach Anfänglichen Abtasten beider Mannschaften ging der Bezirksoberligist mit 1:0 in Führung. In der Folge hatte der JFG Nachwuchs Glück, nicht höher in Rückstand zu geraten. Kurz vor Ende der Partie scheiterte Zeitler Jonas am Bayreuther Keeper doch im Nachschuss schaltete Tim Tröger am schnellsten und nutzte den Abstauber zum vielumjubelten Ausgleich. Nun musste das Siebenmeterschießen um Platz drei entscheiden. Nachdem für beide Mannschaften die drei Schützen getroffen hatten (Schützen Egertal: Horn, Webhofer und Tröger) duellierten sich die beiden Keeper. Nachdem der FSV Keeper seinen Strafstoß an den Pfosten donnerte, behielt Noah Friedrich die Nerven und schob die Kugel souverän zum Siegtreffer um Platz drei über die Linie.

Zum Schluss bedankte sich die JFG Oberes Egertal  bei der SG BSC Bayreuth für das super organisierte Turnier und wünschte allen teilnehmenden Mannschaften eine verletzungsfreie Rückrunde.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: B-Jugend der JFG gewinnt kleines Finale