+++   24.05.2019 Monatsversammlung - Fischreiverein  +++     
     +++   30.05.2019 Ganztagswanderung Kösseine - FGV  +++     
     +++   30.05.2019 Hutzn - AWO  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

B-Jugend Kreisliga: JFG Höllental – JfG Oberes Egertal 1:2 (0:1)

28.04.2019

Beim Auswärtsspiel im Frankenwald gegen die JFG Höllental mussten die Egertaler extrem Ersatzgeschwächt die Partie antreten. Trotzdem nahmen die Weißenstädter und Röslauer Jungs von Beginn an das Heft in die Hand. Im Laufe der Spielzeit erspielten sich die Egertaler immer mehr Tor-chancen. Eine von denen nutzte Tim Lutz, den Christian Horn mustergültig freispielte, zur 0:1 Pausenführung.

Nach der Pause mussten die Egertaler wegen erneuten Verletzungspech umstellen und man verlor für einen Moment den Spielrhythmus. Genau zu diesem Zeitpunkt nutzen die Heimelf einen Abpraller und plötzlich stand es durch Lukas Saalfrank  1:1. Sichtlich geschockt agierten die Egertaler in der Folge. Doch je länger die Partie ging, umso besser kamen die Egertaler wieder ins Spiel. Can Bafra erlöste die Gäste mit einem sehenswerten Volleyschuss zur 1:2 Führung. Diese ließen sich die Gäste, auch in einer turbulenten Schlussphase (Höllental bekam „rot“ wegen Schiedsrichter-beleidigung und fünf Minuten wegen nachschlagen) nicht mehr nehmen und nahmen völlig  verdient die drei Punkte mit in die Heimat.

 

Tore Egertal: Tim Lutz, Can Bafra

Tor Höllental: Lukas Saalfrank