Schulbusübung mit dem Elch Elchi

22. 09. 2022

ABC-Schützen üben mit dem Schulbus

 

Das richtige Verhalten im Verkehr übten die ABC-Schützen der krea(k)tiven Grundschule Röslau mit Polizeihauptmeisterin Katrin Schelter. Nach einer kurzen Wiederholung des bereits in der Vorschule vermittelten Wissens und unter Einhaltung der Hygienevorschriften stiegen die Schüler unter ihrer fachkundigen Anleitung in den Schulbus ein. Alle Mitfahrer des Schulbusses schnallten sich vorschriftsmäßig an – bis auf einen: „Elchi“. Als der Schulbusfahrer plötzlich bremsen musste, wurde „Elchi“ von seinem Sitzplatz geschleudert und landete ziemlich unsanft im Gang zwischen den Sitzen. Zum Glück war „Elchi“ nur ein Stofftier und so gab es keine ernsthaften Verletzungen! Trotzdem waren die Erstklässler sehr beeindruckt davon, welche Folgen es haben kann, sich beim Mitfahren in Fahrzeugen nicht anzuschnallen.

 

Die Fahrt mit dem Schulbus führte zur Bushaltestelle „Thusmühle“. Hier übten die Schulkinder das richtige Verhalten beim Überqueren einer Straße.

 

 

Auf dem Bild sind Polizeihauptmeisterin Katrin Schelter mit „Elchi“ und den ABC-Schützen mit ihrer Lehrerin Frau Rogler-Unglaub zu sehen.

 

Bild zur Meldung: Die ABC-Schützen mit Polizistin Frau Schelter, Elchi und ihrer Lehrerin Frau Rogler-Unglaub.