0923899100
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Sommer.Erlebnis.Bauernhof

24.07.2019

Einen ganz besonderen Schulvormittag erlebten die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klasse der Grundschule Röslau mit ihrer Lehrerin Elisabeth Hilpert. Im Rahmen der Projektwochen „Sommer.Erlebnis.Bauernhof- Schüler gehen auf den Bauernhof“, angeboten vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg besuchten sie den Bauernhof der Familie Reichel in Reicholdsgrün. Unter der fachkundigen Anleitung von Kreisbäuerin Karin Reichel erkundeten die Kinder den gesamten Bauernhof. Mit Begeisterung durften sie den Kälbchen ein frisches „Strohbett“ einstreuen, die Kühe mit Heu versorgen und frisch gelegte Eier aus dem Hühnerhaus holen. Doch der Schwerpunkt des Vormittags sollte das Getreide sein. So holten die Schüler mit Frau Reichel Gerste vom angrenzenden Getreidefeld und lernten viel über den Aufbau einer Ähre und eines einzelnen Korns. Sie erfuhren die Unterschiede der verschiedenen Getreidesorten und durften sogar Roggenkörner mit einer Handmühle zu Vollkornmehl mahlen. Als besonderen Abschluss des erlebnisreichen Bauernhofbesuchs gab es von Frau Reichel frisch gebackenes Brot, das mit Butter bestrichen wurde. Davon konnten die hungrigen Schulkinder, die den ganzen Vormittag an der frischen Luft verbracht hatten, kaum genug kriegen und alle waren sich einig: „So einen Schultag könnten wir bald einmal wieder machen!“

 

Foto: Das Bild zeigt die Kreisbäuerin Karin Reichel mit der 2. Klasse der krea(k)tiven Grundschule Röslau im Gerstenfeld.