+++   FGV - Gebietswandertreffen Vordorf  +++     
     +++   Übung Windenergieanlage  +++     
     +++   Arbeiterwohlfahrt - Hutzn  +++     
     +++   VHS - Qi Gong im Freien  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Wandern, Sport und Freizeit im Fichtelgebirge

Waldspaziergänge und Wanderungen auf markierten Wegen laden zu Rundwanderungen ein.

 

Entfernungen (in km) zu den Gipfeln des Fichtelgebirges:

 

Karte 3

 

__________________________________________________________________________

 

Die folgenden Links werden Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten des Wanderns, Spazierens oder Sport und Freizeit im Fichtelgebirge geben:

 

 

 

Wandern im Fichtelgebirge

 

Der Wanderkompass | Röslau

 

FGV - Der Fichtelgebirgsverein

 

Der Wanderkompass | Das Fichtelgebirge

 

Fichtelgebirge.net

 

Broschüre "Wandern im Fichtelgebirge"

 

Nördliches Fichtelgebirge | Franken von seiner schönsten Seite

 

Erlebnis Ochsenkopf

 

Frankentourismus.de

 

Jean-Paul-Weg

 

Fränkischer Gebirgsweg

 

 

 

Sport und Freizeit

 

Fichtelgebirge.net

 

Fichtelgebirge.Bayern-online.de

 

Outdooractive.com

 

Nordic Park Fichtelgebirge | Sommer und Winter

 

 

 

DAS FICHTELGEBIRGE - EINE LANDSCHAFT ZUM DURCHATMEN

 

 

Wandern 1 Höhenluft tut immer gut. Hier, abseits der verkehrsreichen Hektik der Großstädte kann der Mensch wieder frei atmen. Gesundheit tanken, abschalten und sich ohne Anstrengung regenerieren.
Der wahre Reichtum dieser Region ist nicht das Gold, das hier einst gefunden wurde, nicht der Kristall aus den tiefsten Schollen dieses Urbodens und nicht wertvolles Porzellan, seit 1814 hier beheimatet. Es ist der Wald, der das Gestein wie ein Mantel bedeckt. Weitläufig, dicht und voller innerer Wärme. Die Menschen die hier leben haben Respekt vor ihm. Sie kümmern sich mit einfühlsamer Hand um die Erhaltung seiner einzigartigen Ursprünglichkeit.

Damit die Ruhe bleibt, so wie sie hier schon immer war. Für den Ästheten, den Naturfreund und den Wandersmann. Das Land erleben, wie es wirklich ist. Natur kosten, wie sie wirklich schmeckt. Erdverbundenes Leben erfahren. Was für ein Fest für Kinder. Endlich anfassen, was man nur aus Büchern kennt. Urlaub mit der ganzen Familie. In Ruhe, ohne Hektik. Wo geht das besser als auf dem Bauernhof. Da kommt bestimmt keine Langeweile auf.
Wandern 2

 

Nach so viel Ruhe und Abgeschiedenheit tut manchmal das Bad in der Menge ganz gut. Städte und Städtchen rings um und im Fichtelgebirge laden zum Verweilen und Bummeln ein. Viel fränkische Atmosphäre, mit allen Vorteilen der Grenzlage zu Böhmen. Die alten böhmischen Bäder Marienbad, Franzensbad und Karlsbad laden geradezu zu einem Tagesausflug ein. Dort erlebt man den Flair des Kaiserglanzes der Jahrhundertwende oder das Spielcasino für eine anregende Nacht.

 

Wandern 3 Das Wasser, voller Energie sprudelt es aus dem Fels. Das kleine Rinnsal am Ochsenkopf mit Namen Main ist flussabwärts bereits nach 100 km schiffbar. Die Flüsse Eger, Saale und Naab entspringen gleich daneben und fließen in alle Himmelsrichtungen. Auch das ist das Fichtelgebirge. Kein Wunder also, dass es wunderbares Heilwasser gibt. Trinkkuren, Kneippkuren, Heilbäder und Moorpackungen, wer hier die Gesundheit sucht, der wird sie auch finden. Aktiverholung durch Wandern an frischer Luft, Entspannung beim Baden, Massieren und Saunieren. Oder Schluck für Schluck das Beste aus den Tiefen dieser Erde. Immer aktiv sein und Spaß dabei haben, dazu laden ausgedehnte Radtouren ein - auch über Stock und Stein - ohne auch nur ein einziges Auto zu treffen. Eine wahrlich imposante Kulisse hat man beim Segelfliegen über Wald und Wiesen. Am See "alle Viere" von sich strecken, oder auf Entdeckungsreise gehen, durch Wälder und Auen, zu Burgruinen und geheimen Plätzen. Die Auswahl ist unendlich. Sommer oder Winter ist hier ein ruhiges Leben. So ist für jeden etwas geboten, und trotzdem Platz genug für alle.