Der Mittelpunkt des Fichtelgebirges

Willkommen in Röslau!

 
Gemeinde Röslau - Aussicht Zwölfgipfelblick
Gemeinde Röslau - Marktplatz
Gemeinde Röslau - Thus-Wasserfall
Gemeinde Röslau - Mehrgenerationenplatz
Gemeinde Röslau - Zwölfgipfelblick
Gemeinde Röslau - Blick in die Schulgasse
Gemeinde Röslau - Aussicht vom Zwölfgipfelblick
     +++  Schüleraustausch - Gastfamilien gesucht!  +++     
     +++  Schlüsselanhänger luca-App  +++     
     +++  Verteilung Jugendsommerpass-Information Landratsamt  +++     
Als Favorit hinzufügen
 

Die Faszination der Lernbausteine

Röslau, den 05. 11. 2013

In der Röslauer Schule findet eine Fortbildungswoche für Pädagogen aus ganz Oberfranken statt. Auch hochrangige Gäste machen der Veranstaltung ihre Aufwartung.

 

Röslau - Eine Fortbildungswoche zu den Themen "Veranschaulichung der Grundrechenarten mit Montessori-Material (Millionenmodell)" und "Lernen mit Bausteinen fand - wie berichtet - an der Röslauer Grundschule statt. Neben interessierten Pädagogen, Erzieherinnen und Eltern fanden sich auch hochrangige Gäste ein. Dazu zählten die leitende Regierungsschuldirektorin Ursula Heck, die Regierungsschulräte Alexander Wunsch und Thomas Kohl, der Schulrat für den Bezirk Wunsiedel, Horst Geißel, und der Röslauer Bürgermeister Torsten Gebhardt. Sie wurden begleitet von allen oberfränkischen Seminarrektoren, allen oberfränkischen Lernwerkstattberatern sowie den oberfränkischen Sinus- und Mathe-Plus-Beratern.

 

Regierungsschulrat Alexander Wunsch bedankte sich in seiner Begrüßungsansprache ausdrücklich dafür, dass einzelne Teilnehmer der Fortbildungswoche sehr weite Anreisen auf sich genommen hätten. Viele hätten ohne Navigationsgerät den kleinen Fichtelgebirgsort gar nicht gefunden. Umso erfreuter zeigten sich der Röslauer Bürgermeister Torsten Gebhardt und die Leiterin der Grundschule, Annelies Rogler-Unglaub, dass die Röslauer Schule der Treffpunkt für eine gemeinsame Fortbildung sämtlicher oberfränkischer Pädagogen war.

 

Am letzten Abend war eine Schülermama derart fasziniert von den Lernbausteinen, dass sie einige davon mit nach Hause nahm und fast die ganze Nacht mit dem Stecken der Lernbausteine verbrachte. Am Morgen gestand sie: "Ich konnte gar nicht mehr damit aufhören."

 

 

Bild zur Meldung: Der Umgang mit den Lernbausteinen hat es den Teilnehmern der Fortbildungswoche in der Röslauer Schule angetan. Foto: pr.