Der Mittelpunkt des Fichtelgebirges

Willkommen in Röslau!

 
Winter in Röslau @Marco Spichtinger
Zwölfgipfelblick im Winter @Wilhelm Dittrich
Am Thus an der Eger@Richard Lauber
An der Eger @Lisa Dörsch
Inselweiher @Simona Winterstein
@Lichtakzent GmbH
@Gemeinde Röslau
Als Favorit hinzufügen
 

Unser Besuch im Rathaus

Die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Röslau berichten: 

 

Am Montag, den 29.01.2024, sind wir mit unserer Klassenleitung Frau Meinel ins Röslauer Rathaus gelaufen. Der neue erste Bürgermeister in Röslau, Herr Heiko Tröger, hat uns gleich am Eingang begrüßt und uns das Rathaus gezeigt. Am Anfang gingen wir zu Frau Christine Reißmann. Sie arbeitet im Fundbüro. Ein Fundbüro ist ein Büro, wo man Sachen abgeben kann, die man in Röslau gefunden hat. Frau Reißmann kümmert sich auch um die Beantragung der Pässe und Ausweise und hat noch andere Verwaltungsaufgaben. Wir haben ihr sehr viele Fragen gestellt. Danach haben wir Frau Daria Schmidkunz in ihrem Büro besucht. Sie muss gemeindliche Abgaben, z.B. Hundesteuern, Stromsteuern, Wassersteuern und Grundsteuern bearbeiten. Außerdem kümmert sie sich um Vermögensverwaltung und Versicherungen. Außerdem hat Frau Schmidkunz drei dicke Bücher mit ungefähr 1600 – 4900 Seiten. Darin stehen die ganzen Gesetze aufgeschrieben. Theresa Nürnberger ist die neue Angestellte in der Kassenverwaltung. Sie hat uns über ihre Aufgaben berichtet. Dort stand auch ein Tresor mit den Fundstücken aus dem Fundbüro, wichtigen Gegenständen und etwas Bargeld, aber leider nicht viel. Als nächstes gingen wir zu Herrn Jörg Zimmermann, den Kämmerer. Er kümmert sich um die Finanzen der Gemeinde Röslau. Herr Zimmermann ist auch verantwortlich für Personalangelegenheiten. Außerdem ist er der Geschäftsleiter im Rathaus und „die rechte Hand vom Bürgermeister“. 

 

Als nächstes durften wir uns das Büro des Bürgermeisters Herrn Tröger anschauen. Er erklärte uns, was er als Chef im Rathaus und als Gemeindeoberhaupt machen muss. Dann ist Stefan Raithel gekommen. Er arbeitet im Bauamt und hat uns Röslau von oben auf dem Computer gezeigt. Zum Schluss waren wir noch im Sitzungssaal des Rathauses. Dort haben wir mit dem Bürgermeister Herrn Tröger über einige interessante Themen gesprochen, wie zum Beispiel den Bau eines Pumptracks für Mountainbikes oberhalb des Geyersgartens und neue Spielgeräte am Zwölfgipfelblick. Wir haben ihm ganz viele Fragen zu seinem Amt als Bürgermeister gestellt. Herr Tröger beantwortete alle unsere Fragen geduldig und genau. Nach einer Stunde verabschiedeten wir uns wieder in Richtung Schule. Es war ein toller Ausflug!

 

Maximilian, Finn, Louis, Lilly, Marie, Moritz, Leon 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 12. Februar 2024

Weitere Meldungen

Glasbläser zu Besuch

Fragebogen zum Fernwärmenetz Röslau

Sehr geehrte Hausbesitzer (Thusmühle bis Hauptstraße) von Röslau, in den nächsten Tagen wird ...