+++   17.11.2018 Jugendkonferenz "Denk mit"  +++     
     +++   21.11.2018 Jahreshauptversammlung - kath. Frauenbund  +++     
     +++   30.11.2018 Ende Pokalkegeln  +++     
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Projekttag der Edeka-Stiftung: Mehr bewegen – besser essen

08.11.2018

Bereits zum wiederholten Mal nahm die dritte Klasse der Grundschule Röslau am Projekttag der Edeka-Stiftung in Kooperation mit dem Edeka-Markt  Enders in Wunsiedel teil. Die Ernährungsexperten Marina Moos und Sorin-Nikolaus Marcu vermittelten den interessierten Kindern anhand der Ernährungspyramide zum einen grundlegende Kenntnisse, was für eine gesunde, ausgewogene Ernährung wichtig ist, zum anderen wurde den Mädchen und Jungen auch bewusst gemacht, dass wir Menschen bei der Ernährung Verantwortung für unsere Umwelt übernehmen müssen. Dabei wurden die Kinder für kritische Themen wie „Gefährdung der Meere“ und „Nachhaltige Fischerei“ sensibilisiert. Auch die Bewegung als wichtiger Baustein für ein gesundes Leben kam nicht zu kurz. Bei einer Staffel zeigten die Kinder viel Freude und Wettkampfgeist. Ein interessanter Parcours, wo es um das Riechen, Schmecken und Ertasten von Lebensmitteln ging, machte Spaß und schaffte bereichernde Sinneserfahrungen. Besonders motiviert und aktiv waren die Drittklässler, als sich jeder als kleines Frühstück einen Piratenspieß herstellen und mit Genuss verköstigen konnte. Auch beim gemeinsam zubereiteten Mittagessen waren alle tatkräftig dabei und dieses schmeckte auch in der Klassengemeinschaft besonders gut.

Als Andenken gab es für jeden der jungen Köche und Köchinnen eine Schürze und eine Kochmütze.

 

Foto: Röslauer Drittklässler als „Jungköche“ beim Zubereiten des Mittagessens.